Kindertagesstätte Wüppsteertjes Wymeer

Elternarbeit

Der Kontakt und Austausch mit den Eltern unserer Tagesstättenkinder ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. 

Für den regelmäßigen Austausch dienen die sogenannten Tür- und Angelgespräche, um über die alltäglichen Freuden, Erlebnisse oder Kümmernisse der Kinder, aber auch der Eltern auf dem Laufenden zu sein. So können wir in unserer Arbeit direkt auf die Erlebniswelt der Kinder eingehen.

Außerdem finden in jedem Kindertagesstättenjahr Elternsprechtage statt. An diesem Termin setzen sich die Gruppenmitarbeiter und die Eltern zusammen, um in ruhigerer Atmosphäre ein Gespräch führen zu können. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben, Listen zum Eintragen hängen dann in der Kita aus.

Sollte aber darüber hinaus der Wunsch zu einem Elterngespräch bestehen, kann dieses natürlich jederzeit nach Terminabsprache stattfinden.

Auf gemeinsamen Elternabenden oder Informationsnachmittagen werden die Eltern über aktuelle Kindertagesstättenthemen informiert.

 

 

 

Vertreten werden alle Eltern der Tagesstätte durch die Elternvertreter. Aus jeder Tagesstättengruppe werden jeweils zwei Elternteile für die Amtszeit von zwei Jahren gewählt. Mit diesem Elternbeirat werden Feste, Projekte und Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Außerdem arbeitet der Beirat als Vermittler zwischen den Eltern und der Kindertagesstätte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top