Die Sprachförderung

Sprachbildung und Sprachförderung sind bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil der Arbeit in der Kindertagesstätte. Da die Fachkräfte die Kinder gut kennen und eine vertraute Beziehung zu ihnen haben, können sie vielfältige Situationen im Kitaalltag für die sprachliche Bildung und Förderung nutzen.

 

Im Zuge der Novellierung des niedersächsischen Kindertagesstättengesetzes hat das Land Niedersachsen 2018 den Tagesstätten auch die Sprachförderung zur Herstellung der Schulreife übertragen. Besonders im letzten Kitajahr vor der Einschulung wird die Sprachentwicklung der Kinder, angepasst an ihre individuellen Bedürfnisse, durch passende Angebote im Alltag der Kindertagesstätte unterstützt.

 

Eine "Fachkraft für alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung" unterstützt dabei die Fachkräfte bei der sprachlichen Bildung aller Kinder und übernimmt auch die Sprachförderung der Kinder, die im letzten Jahr vor der Einschulung eine besondere Förderung in der Sprachentwicklung benötigen.

 

Kindertagesstätte Wüppsteertjes  |  Tel:04903/866 E-Mail:kita-wymeer@gemeinde-bunde.de